Umsetzung der starken Kundenauthentifizierung (PSD2) für das Amazon Pay Modul für den XT:Commerce v3.04 SP2.1 Shop

Umsetzung der starken  Kundenauthentifizierung (PSD2) für das Amazon Pay Modul für den XT:Commerce v3.04 SP2.1 Shop
Alkim media veröffentlicht in Kooperation mit der patworx multimedia GmbH ein neues XT:Commerce v3.04 SP2.1 Modul für

Amazon Pay

in der Version 3.3.0. Es beinhaltet die Umsetzung der starken Kundenauthentifizierung (PSD2) für das Amazon Pay Modul.

Mit Amazon Pay können sich Millionen Amazon Kunden in Ihrem Name-Shop mit den Adress- und Zahlungsinformationen aus ihrem Amazon-Kundenkonto einloggen und bezahlen. Das geht schnell, ist einfach und sicher.

Hier noch die Vorteile für Sie als Shopinhaber:
  • Loyale Kunden
  • Mobiloptimiert
  • Zahlungsart für Millionen Amazon Kunden mit Amazon-Konto
  • Chance auf höhere Konversion und mehr Umsatz durch vereinfachten Bezahlprozess
  • Zahlungsvorgang in Widgets auf Ihrer Seite – ohne Weiterleitungen
  • Schutz vor Zahlungsausfall
  • Reine Zahlungsabwicklung, ohne Weitergabe von Artikel- oder Warenkorbdaten


Hier gibt es weitere interne Infos zu Amazon Pay
Hier gibt es die Anleitung zu Amazon Pay
Hier gibt es weitere Infos zu Amazon Pay
Hier kommt man zur Registrierung zu Amazon Pay



Autor: Kerim Alkim

Dieser Blogartikel wurde am Montag, den 27. Mai 2019 veröffentlicht. Kommentare zu diesem Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Umsetzung der starken  Kundenauthentifizierung (PSD2) für das Amazon Pay Modul für den XT:Commerce v3.04 SP2.1 Shop
noch kein Kommentar vorhanden

Kommentar schreiben

  Name (erforderlich)
  E-Mail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
  Website

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

[<zurück] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 2 von 152 in dieser Kategorie

  Anzeige

Willkommen bei alkim media

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

  Anzeige

Newsletter abonnieren

Zahlungsmöglichkeitenn

  Anzeige

  Anzeige